The Show must go on

 

 

2021 hat begonnen, wie 2020 geendet hat. Weiterhin ein großes Fragezeichen für die Künstler und Veranstaltungsbranche.

Wann, wie und wo dürfen wir wieder spielen ? Sind die unbeschwerten Zeiten, in denen man sorglos seiner Profession nachgehen konnte, für immer dahin ? Soll das nun alles wirklich vorbei sein ? Die Innenstädte verweisen, nicht nur wegen Corona, sondern auch wegen des Wandels des Käuferverhaltens, die immer mehr den Online-Handelsriesen nach und den Ladenbesitzern weglaufen. Immer mehr Leerstand weisen jetzt schon auf die Zukunft hin.

Der Einzelhandel ist auch ein wichtiger Bestandteil der Auftraggeber für Künstlerengagements.

Werden wir Künstler uns dann um die übrig bleibenden Privatveranstaltungen, Feste und Feiern balgen müssen? Mit Preisdumping ? Kollegen, die ihren Haupterwerb aus Künstlertätigkeiten schöpfen, haben nun ein riesiges Problem.

Was soll ich jetzt machen, woher bekomme ich jetzt eine schnelle Alternative zum Broterwerb ? Sollen viele von uns nun Harz 4 beziehen, nur weil sie keinen 2. Beruf am Start haben ?  Vielleicht Ihre ganze Existenz und die ihrer Familie gefärden? 

Wir wissen, dass es äußerst viel Energie kostet, auf 2 Hochzeiten zu tanzen, und bei beiden die erwartete Leistung abzuliefern. Deshalb haben sich viele auf eine Sache konzentriert, die Kunst.

Pech gehabt, falsches Pferd, sind gängige Aussagen in in Krise.  Wir haben auch keine Antwort darauf. Jeder muss schauen, dass es irgendwie weiter geht, und dabei gesund bleiben. Eine riesen Aufgabe für 2021. Die Mittel des Staates sind zu wenig und kommen bei vielen nicht an.

Wir – als Künstler-Portal- setzen aber weiterhin und vermehrt auf Zusammenhalt, Kollegialität und positives Denken.

Und eines noch , liebe Kollegen. Lasst euch impfen, das ist wohl die einzige Alternative, um mittelfristig wieder ein Stück Normalität zu erreichen und nicht von der Seuche erfasst zu werden.

 

Alles Gute für die Zukunft.

Euer Portal Zauberer.de